WilLkommen - BIENVENU - Benvenuti

Ein herzliches Grüessech Wohl

Unser Schweizer-Verein schafft eine Verbindung für Auslandschweizerinnen und –schweizern der Region Düsseldorf zur Heimat oder Wahlheimat. Wir pflegen den aktiven und geselligen Kontakt unter den Auslandschweizern in dieser Region und die Beziehung zur Schweizer Kultur und den Werten unseres Heimatlandes.

Wir freuen uns aber auch über Freunde und Mitglieder anderer Nationalität, die sich unserem Land verbunden fühlen.

Unser Verein besteht seit 1901 und blickt auf eine lange Geschichte gelebter Solidarität und Geselligkeit unter uns Auslandschweizern zurück.

 

Nous nous réjouissons particulièrement d’accueillir de co-nationaux romands et tessinois, puisque nous comptons divers membres dans nos rangs qui se sentent liés à la culture latine. 


Aktuelles


ASO


Die Auslandschweizer-Organisation (ASO) betreut die mehr als 750 Schweizervereine und schweizerischen Institutionen in aller Welt. Von den Behörden wird die ASO als Vertreterin der «Fünften Schweiz» anerkannt. Ihr höchstes Organ und gleichzeitig «Parlament der Fünften Schweiz» ist der Auslandschweizerrat (ASR) mit rund 150 Mitgliedern.

 

Die Auslandschweizerorganisation Deutschland (ASO-D) ist die Dachorganisation der Schweizer Vereine in Deutschland.


Dresden, Jahreskonferenz der ASO-Deutschland, 10. bis 12. Mai 2018

Die direkte Demokratie wird thematischer Schwerpunkt an der diesjährigen ASO-Jahreskonferenz vom 10. bis 12. Mai in Dresden sein.

 

Daneben wird ein interessantes Besichtigungsprogramm in der Kulturstadt Dresden geboten (Stichworte: Sonderkonzert in der wiederaufgebauten Frauenkirche, Rundgang auf den Spuren Erich Kästners, Schatzkammer, Grünes Gewölbe, Elbe-Schifffahrt, Kultur und Traditionen der Lausitz u.a.m.).

 

Es steht auch einen Empfang im Dresdner Rathaus mit dem sächsischen Landtagspräsidenten Matthias Rössler und der Schweizer Botschafterin in Berlin,  Christine Schraner Burgener auf dem Programm.

 

Die Anmeldung kann ab sofort erfolgen über die home-page von ASO-Deutschland www.aso-deutschland.de


Kulturcamp für Jugendliche Auslandschweizer von 15 bis 21 Jahren

Politik, Kultur, Sport und Freizeit - Wer sich für diese Themen interessiert ist im zweiwöchigen Politik- und Kulturcamp genau richtig.

 

Im Politik- und Kulturcamp erleben die Teilnehmenden Jugendlichen die Schweizer Politik hautnah – einfach, kurz und neutral erklärt. Sie treffen sich mit Jungpolitikern und bereits erfahrenen Politikern aus verschiedenen Parteien und in verschiedenen politischen Positionen. Besuche im Bundeshaus und im Walliser Parlament sind auch geplant. Zum Abschluss des politischen Programms werden wir den Auslandschweizer Kongress im Kultur- und Kongresszentrum La Poste in Visp besuchen. Das diesjährige Thema ist «Die Schweiz ohne Europa – Europa ohne die Schweiz»

 

Natürlich geht es in diesem Lager nicht nur um die Politik, sondern auch um deine Heimat. Und die hat viel zu bieten. Herrliche Berglandschaften, tolle historische Städte und viel Kultur. Das darf bei einem abwechslungsreichen zweiwöchigen Programm nicht fehlen. Ob Bergwanderungen, Klettern, Schlauchbootfahren, Mountainbiking, Schwimmen, Städtebesichtigungen und Museumsbesuche: Es wird auf jeden Fall eine unvergessliche Zeit.

 

Das Camp kostet CHF 750,- (inkl. Programm, Übernachtung, Verpflegung, Ausflüge und Reisen), dauert vom 28. Juli bis am 12. August 2018 

 

www.swisscommunity.org/de/jugend/jugendangebote/anmeldung-politik-kultur-und-freizeit


Vermischtes


Neue trinationale Zugverbindung

Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember erhält Frankfurt nach über zehn Jahren erstmals wieder einen Direktzug nach Mailand. Ein Hochgeschwindigkeitszug der Schweizerischen Bundesbahn kommt dabei zum Einsatz. Dieser Zug wurde vom italienischen Star-Designer Giorgio Giugiaro entworfen.

 

Bereits am 17. November wurde in Basel ein auf der Strecke verkehrender Zug feierlich auf den Namen „Johann Wolfgang von Goethe“ getauft.

Die tägliche Verbindung wird um 08.01 ab Frankfurt über Mannheim und Basel, durch den neuen Gotthard-Basistunnel nach Mailand rauschen (Ankunft 15.35). Die Rückfahrt ab Mailand ist um 11.23 – der Zug erreicht dann seine Endstation in Frankfurt um 18.59.


CH-Politik



Ergebnisse Volksabstimmungen vom 4. März

Abstimmungen

 

1. Bundesbeschluss vom 16. Juni 2017 über die neue Finanzordnung 2021

 

Ja: 83%

 

 

 

2. Volksinitiative vom 11. Dezember 2015

«Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren» (No-Billag-Initiative)

 

NEIN: 71,6% kein Kanton hat die Initiative angenommen

 

  


Nächste Volksabstimmung von 10. Juni 2018

1.     Volksinitiative vom 1. Dezember 2015 «Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)» (BBl 20177895);

2.     Bundesgesetz vom 29. September 2017 über Geldspiele (Geldspielgesetz, BGS) (BBl 2017 6245).


CH-Kultur In NRW


Hinweis: Mummenschanz in Köln Mai 18

Seit über vier Jahrzehnten begeistern MUMMENSCHANZ mit ihrer wortlosen, aber äusserst poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Seit Dezember 2016 gehen MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow "you & me" auf grosse Schweizer Tournee. Das vielversprechende, neue Programm der visuellen Theatertruppe entstand unter der künstlerischen Leitung von Gründungsmitglied Floriana Frassetto.

 

Mummenschanz KÖLN - Tickets ab 37,50

Sa, 19. bis 21. Mai 2018, 20:00 Uhr

Kölner Philharmonie

 

Bischofsgartenstr. 1, 50667 KÖLN


Hinweis: Wie wär’s, Wie wär’s? – Die Geschwister Pfister in der Toskana, MUSIK, COMEDY, KABARETT

Im Gepäck haben sie das Jo Roloff Trio und Koffer voller Lieder über die Reiselust, die Sehnsucht, das Fern- und das Heimweh.

Ob im Cabrio auf dem Alpenpass, beim Campen am Gardasee, in der Villa von Ralph Siegel oder nachts in Rom – die Pfisters haben immer das passende Lied auf den Lippen. Unterwegs treffen sie nicht nur auf diverse Einheimische, sondern in Luigis Taverne auch auf allerhand bekannte Show und Schlagergrössen der 50erbis 70er-Jahre. O sole mio!

Mit: Ursli & Toni Pfister, Fräulein Schneider und dem Jo Roloff Trio 

31.05.2018, 01.06.2018, 19:30-22:00 

 

Savoy Theater, Graf-Adolf-Str. 47 40210 Düsseldorf

Anmeldung unter: +49 211 8308900 

 

02.06.2018, 20:00-22:30 

Volksbühne am Rudolfplatz, 50674 Köln 

 

Eintritt EUR 20.- bis 35.-


Hinweis: OHNE ROLF „Unferti” VISUELLE KUNST, THEATER, KABARETT

Das Duo besteht aus den Luzerner Kabarettisten Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg (beide 1976 geboren). Statt zu sprechen, „blättern“ sie in Plakaten, auf denen Wörter oder Sätze gedruckt sind. 

Nach zwei erfolgreich geblätterten Programmen

ist das Duo nun druckreif für ruhigen Urlaub.

Endlich finden sie Zeit, ihr Altpapier zu bündeln

und ihre Gedanken zu sortieren. Doch dann

wendet sich das Blatt ... "Unferti" ist die

Geschichte zweier Blattländer, die ihr plakatives

Dasein plötzlich in Frage gestellt sehen.

 

18.04.2018 und 19.04.2018, 20:00-22:00 

A
nmeldung unter: 02159 916 251

Forum Wasserturm, Rheinstr. 10, 40668 Meerbusch

 


Hinweis: Zusatzshow! Hazel Brugger

In ihrem ersten abendfüllenden Programm zieht Hazel Brugger aus, die Welt zu verbessern. Virtuos und stets bescheiden brüskiert und berührt sie, kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche.

25. September 2018, 20:00, Einlass ab 19:00  ZAKK Düsseldorf, EUR 17.-

Hazel Brugger ist auf Theaterbühnen, im Radio und Fernsehen im deutschsprachigen Raum anzutreffen. Sie tritt regelmäßig in verschiedenen Satireformaten im TV auf (u.a. «heute-show», «Nuhr im Ersten», «Die Anstalt») und tourt mit ihrem Soloprogramm «Hazel Brugger passiert» durch die Schweiz, Deutschland und Österreich. Sie schreibt eine Kolumne für «Das Magazin», für die sie 2015 als Schweizer Nachwuchsjournalistin ausgezeichnet wurde. 

Hazel Brugger brüskiert und berührt virtuos und stets bescheiden, sie kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche. Mit ihrem verspielten Charme penetriert sie kompromisslos die Psyche jedes Zuschauers – und der hat auch noch Spaß daran. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Herz zerlegt Hazel Brugger die Welt in Einzelteile. Und führt ihr Publikum dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch. (http://hazelbrugger.ch/



Kontakt

Schweizerverein Düsseldorf

Sohlstättenstr. 44

40880 Ratingen

 

Tel.: 02102 41612

E-Mail: schweizervereinduesseldorf@gmail.com